Monday, 14 July

 

Erholt oder doch vielleicht etwas müde (vom WM-Public Viewing) starten wir an einem sonnigen Morgen in die 2. Woche.

Wie gewohnt durften wir wieder spannende Lektionen erleben. Unser Filmemacher wird bestimmt interessante Sequenzen aus diesen Stunden aufzeigen können.

Nach dem leckeren Brunch unserer Küchenchefin Brige Barrer hiess es so schnell als möglich nach The Witterings abfahren. Diese Fahrt hat sich gelohnt: ein "brasilianischer" Strand erwartete uns. Zwar war das Wasser etwas kühler, aber die Wellen und Strömungen, die wir spüren durften - immer unter Aufsicht von Urs Müller und Paul Zeltner - waren faszinierend.

Müde und hungrig kamen wir gegen 20.00 Uhr zu Hause an, wo schon das Nachtessen (Curry-Reis mit geschnetzeltem Poulet) bereit stand, wunderbar!

Danach wurde das Volleyballturnier noch abgeschlossen und als Bettmümpfeli holten Urs Müller und Brige Barrer uns noch eine feine Glace.

Gute Nacht!

 

 

PS: Liebe Homepage-Gäste, wie Sie sehen, läuft für die Kids immer sehr viel. Deshalb haben wir und entschlossen, sie vom Ämtli des Homepageschreibens zu befreien.

Urs Müller und Brigitte Voegeli